Beethoven / Schubert

Sergey Ostrovsky- violin
Philippe Villafranca- violin
Noemie Bialobroda- Viola
Daniel Mitnitsky- Cello

Gewinner des Großen Preises und 4 Sonderpreise beim 3. Melbourne International Chamber Music Competition (1999, Australien), 1. Preis “Amadeus Prize” beim Charles Hennen Competition (Holland 1999), Schubert Prize beim Schubert Competition (2003, Graz, Österreich), 2. Preis (kein 1. Preis vergeben) und International Critics Prize beim Bordeaux String Quartet Competition (2003, Frankreich), 2. Preis beim Prague Spring Competition (1998 Tschechien).

Das Aviv Quartett trat an führenden Veranstaltungsorten auf der ganzen Welt auf, darunter Carnegie Hall und Alice Tully Hall (New York), Kennedy Center und The Library of Congress (Washington), Sydney Opera House, Cologne Philharmonie, Vienna Konzerthaus, Wigmore Hall und Royal Festival Hall (London), Louvre Auditorium, Theatre du Chatelet und Theatre de la Ville (Paris), Beethovenhaus (Bohn). Darüber hinaus trat das Aviv Quartett in Brasilien, China, Australien, Irland, den Niederlanden, Italien, Schweden, Kroatien, Portugal, Spanien, Südafrika, Kanada, Lettland, Estland, Litauen, Belgien und der Schweiz auf.

Das Aviv Quartett studierte bei Gad Kogan, Irina Svetlova und Chaim Taub, dann setzte es seine Studien bei den Mitgliedern des Alban Berg Quartetts an der Kölner Hochschule (1998-2000) und des Daniel Quartet am Rotterdamer Konservatorium fort. In den Jahren 2002-2003 arbeiteten sie mit dem Ysaye Quartett am CNR de Paris zusammen.

Programm:

Mehr Infos unter: http://avivquartet.com/

Aviv Quartet
Klus Park Kapelle, Zürich
Freitag, 14. Februar 2020 | 20:00 Uhr


Tickets
Close Menu