Meisterwerke der “Alten Musik” neu durchleuchten

Sara Vicente- Traverso
Aliza Vicente-Barockvioline
Alex Jellici- Viola da Gamba
Julio Caballero- Cembalo

Das Ensemble Chiave d’Arco enstand aus jahrelanger Freundschaft und musikalischer Verbundenheit der Mitglieder untereinander. Sie konzertierten gemeinsam im European Union Baroque Orchestra (EUBO) und haben sich im Verlauf ihres Studiums an Schweizer Musikhochschulen wie der Schola Cantorum Basiliensis, der Zürcher Hochschule der Künste, der Hochschule der Künste Bern oder der Hochschule Luzern kennengelernt. Deren Erfahrung in unterschiedlichen musikalischen Ausdrucksformen, vereint im Zusammenspiel in den verschiedensten Formationen, verspricht immer wieder auf’s Neue spannende Konzertprogramme und frische, packende Interpretationen. Dem Ensemble liegt es am Herzen, Meisterwerke der sogenannten “Alten Musik” neu zu durchleuchten und diese zusammen mit weniger bekannten Kompositionen einem breiten Publikum zu präsentieren. In seiner Quartett-Formation treten bei Chiave d’Arco mit Sara Vicente an der Traversflöte, Aliza Vicente an der Barockvioline, Alex Jellici an der Viola da Gamba und Julio Caballero am Cembalo auf.

Programm:

Mehr Infos unter: https://www.cdarco.com/

Chiave d’Arco
Klus Park Kapelle, Zürich
Mittwoch, 12. Februar 2020 | 20:00 Uhr


Tickets
Close Menu